Xbox One: Controller für Spieler mit körperlichen Einschränkungen

img
Mai
23
Spread the love

Auf der kommenden E3 2018 wird mit höchster Wahrscheinlichkeit ein neuer Controller für Spieler mit körperlichen Behinderungen oder Einschränkungen von Microsoft vorgestellt.

 

 

 

Der Twitter-Nutzer WalkingCat entdeckte den Merkwürdigen Controller als erstes und teilte diesen ohne weitere Worte auf Twitter:

 

Auch interessant ->  PUBG: Cheater zur Haft und 5.1 Millionen Dollar verurteilt

Auf dem ersten Blick fallen sofort die beiden großen schwarzen “A”- und “B” Tasten auf, welche alleine schon den größten Teil des Controllers ausmachen. Diese könnten Programmierbar sein oder alternativ als Simulation der Analogsticks mithilfe von Toucheingaben dienen. Auf der linken Seite findet man das Steuerkreuz, die zusätzlichen Tasten und ganz oben die wichtigsten Funktionen. Der Controller enthält auch einen USB-Port sowie eine Kopfhörerbuchse. Wahrscheinlich sollte der USB-Port hierbei Benutzern mit Eingabehilfen helfen, den Controller für die Verwendung mit Xbox One-Spielen oder Apps zu programmieren.

 

Auch interessant ->  Life ist Strange: Ab Juli für Android-Handys

Am 10. Juni werden wir mehr darüber berichten können, wenn Microsoft in der E3 eine Vorstellung davon gehalten hat. Eines wissen wir aber schon, der Name des Controllers lautet “Project Z” wobei das “Z” für “Zephyrus” steht. 

Weiterlesen ...