Nintendo Switch: Ein entdeckter unpatchbarer System-Hack

img
Mai
22
Spread the love

Durch einer Sicherheitslücke in der Nintendo Switch wird es technisch begabten Nutzern ermöglicht einen neuen Code auf der Konsole auszuführen. Diese Lücke lässt sich aktuell nicht schließen wodurch jede Switch-Konsole in der Theorie für jeden Hacker offen ist.

 

 

 

Zuerst veröffentlichte ein anonymer Hacker laut der englischen Website Ars Technica die Vorgehensweise, danach zogen zwei weitere Hacker-Teams nach welche eigentlich bis zum 25. April vorhatten dicht zu halten. Das Team rund um die Entwicklerin Kate Temkin stellte ihren Exploit “Fusée Gelée” vor. Auch ein weiteres Hackerteam namens failoverflow hat mit dem ShofEL2 einen ähnlichen Exploit veröffentlicht.

 

Auch interessant ->  Shadow of the Tomb Raider: Erste Bewertungen um das Spiel

 

Bei beiden Hackerteams wird der Boot- und Power-Management-Prozessor des Tegra-X1-Chips benutzt. Circa 64 Kilobyte Code können während einer Prüfung des USB-Anschlusses auf die Nintendo-Switch Konsole übertragen werden. Dieser wird ungeprüft ausgeführt, während sich die Konsole im Wiederherstellungsmodus befindet. Ab jetzt ist der Angreifer ins System eingedrungen und kann beliebig viel Code aufspielen wie er möchte. Hierbei kann es sich um alternative Betriebssysteme wie Homebrew-Software oder andere Dinge handeln.

 

Auch interessant ->  Nintendo Switch: Start des Online-Modus in der zweiten Septemberhälfte

Aber keine sorge! Du musst keine Angriffe von außen befürchten, denn um die Nintendo-Switch in den USB-Wiederherstellungsmodus zu versetzen, benötigt es einen Kurzschluss von Kontakten am Anschluss des rechten Joy-Con.

 

Aktuell aber ist es ein großes Problem für Nintendo, denn die Sicherheitslücke lässt sich nicht schließen, da die bootRom nicht im nachhinein mit einem Firmware-Patch aktualisierbar ist. Allerdings könnte Nintendo entsprechende Sperrmaßnahmen gegen gehackte Nintendo-Switch Konsolen vornehmen wodurch der Zugriff auf die Online-Funktionen eingeschränkt wird.

 

Auch interessant ->  Red Dead Redemption 2: Neuer Trailer mit einer spannenden Geschichte

Weiterlesen ...