Fortnite: Das versehentliche Hakenkreuz

img
Jun
19
Spread the love

Wenn du in Fortnite vier Bodenplatten nebeneinander Platzierst und diese in Kreisform zueinander rotieren lässt, erschaffst du in der Mitte ein Hakenkreuz. Das ganze ist natürlich nicht von Epic Games gewollt und wird auch schnellstmöglich abgeändert.

 

 

 

Einige Spieler machten Epic auf Reddit darauf aufmerksam und erhielten auch von einem Entwickler namens “DanDaDaDanDan” eine Antwort:

“Danke, dass ihr uns darauf aufmerksam macht. Dieses Hakenkreuz ist unbeabsichtigt entstanden. Wir werden die entsprechende Bodentextur so schnell wie möglich bearbeiten.”

 

Auch interessant ->  Animal Crossing - Pocket Camp: Lootboxen-System und wütende Fans

Diese Woche aber werden die überarbeiteten Fliesen nicht mehr erscheinen. Allerdings existiert bereits ein Screenshot vom neuen Design. Dieses ähnelt jetzt nicht mehr so stark wie dem eines Hakenkreuzes:

 

Heute kam erst ein neuer Patch (4.4) von Fortnite. Mit diesem lassen sich seit neuestem mithilfe von Stinkbomben Gegner in einem bestimmten Radius aus verstecken herausscheuchen. Auch ein neuer Spielmodus “Final Fight” ist erschienen. In diesem treten 20er-Teams gegeneinander an. Wer nach Ablauf der Zeit die meisten Spieler auf dem Feld hat, hat gewonnen.

Dennoch stellt man sich aber die Frage, wann es endlich vorbei ist mit der Zensierung des Hakenkreuzes in Deutschen Computerspielen.

Weiterlesen ...