56 views
0
Teilen macht glücklich :)

Bewaffnet mit der Pistole Wingman und der Schrotflinte Peacekeeper macht sich der Streamer Tollis auf den Weg um seine Mitspieler zu rächen.

Bist du ein Apex-Spieler, dann weißt du es selbst. Sind deine Team-Kameraden erst einmal gestorben und der verzweifelte Versuch sie irgendwie wieder zu beleben gescheitert, dauert es meist nicht mehr lange bis man selber dran glauben muss.
Der Streamer Tollis aber dachte sich “nicht mit mir”, stellte sich den feindlichen Squads und tötete noch 31 weitere Gegner um sich den Sieg zu ergattern.

Bei etwa 1h 57 min stürzt sich Tollis als Wraith zusammen mit seinen zufällig ausgewählten Mitspielern bestehend aus der Heilerin Lifeline und Pathfinder ins Getümmel. Aber schon in weniger als zwei Minuten segnen seine Kameraden, ohne Chance auf Rettung das Zeitliche und Tollis ist auf sich allein gestellt.

Die 31 Kills von Tollis waren ein Rekord, welcher aber inzwischen schon wieder gebrochen wurde. Auf Reddit erklärte Tollis wie er sich im Alleingang gegen die Feinde stellen konnte.
Laut ihm ist es ratsam Jagd auf einzelne Spieler zu machen. Kommen seine Kollegen zur Hilfe sei es kein Problem diese ebenfalls ausschalten zu können. Sollte das aber nicht der Fall sein, habe man noch immer genügend Zeit sich zu heilen. Eine sehr erfolgreiche Methode und eine mehr als bewundernswerte Leistung.


Du suchst einen günstigen Server? Dann klick auf das Banner, kannst mir später danken 😛

Teilen macht glücklich :)