Seltsames “Easter Egg” in Resident Evil 4 entdeckt

Ein YouTuber findet nach 12 langen Jahren ein seltsames Easter Egg in Resident Evil 4. Allerdings findet man dieses nicht ohne jegliche Methoden!

 

 

 

Das ist doch schon fantastisch oder nicht? 12 Jahre ist es jetzt her, als Resident Evil 4 Veröffentlicht wurde und scheinbar beschäftigen sich noch immer viele Leute damit.

Jetzt hat nämlich ein YouTuber ein seltsames Easter Egg im Spiel entdeckt, auf welches man aber ohne jegliche Hilfsmittel nie treffen kann. Nur mithilfe von Kamera-Tools ist das erreichbar.

 

 

Eigentlich möchte man meinen, dass die Spieler mittlerweile genügend Zeit hatten um die erschaffene Welt von Capcom in Resident Evil 4 zu erkunden. Jedoch konnte noch nicht jedes Geheimnis im Spiel ergründet werden.

Das im Jahr 2005 erschienene und mehrfach neu aufgelegte Resident Evil 4 gilt mittlerweile rund um den Globus als Videospielklassiker.

 

Ein YouTuber namens Slippy Slides ist auf ein so genanntes “Easter Egg” gestoßen, welches aber von einem “Normalen” Spieler ganz und gar nicht gefunden werden kann.

Lese auch >>  Minecraft: Patch sorgt dafür, dass Kinder keine Haustiere vergiften

 

 

In diesem Spoiler möchte ich dir das ganze nochmal erklären:

Wenn du kurz nach dem Absturz vom Helikopterpiloten Mike dein Snipergewehr in die Hand nimmst und in das nächste Tor gehst, musst du in Richtung eines Gerüsts in nordöstlicher Richtung spähen. Denn dort kannst du auf höchster Zoomstufe ganz leicht die Umrisse einer Person sehen. Solltest du mehr sehen wollen, dann musst du es so angehen, wie es der YouTuber im oberen Video getan hat.

 

 

Man sieht mehr oder weniger eine komische 2D-Textur. In welcher man nur eine Person in Grüner Jacke entdecken kann, welche mit einem erschreckendem Gesicht auch noch bedrohlich die Arme hebt. Es ist aber unklar, was hinter dem ganzen steckt.

Lese auch >>  Albion Online: Ein eingehender Blick auf die Ausrüstung für Sammler

 

 

 

____

Das war´s auch schon wieder!

Du möchtest keine News mehr von mir verpassen? – Dann folge MeitZTv doch auf FacebookTwitter oder trete dem Discord-Server bei!

Lass doch ganz einfach mithilfe von Facebook einen Kommentar bei uns da!
Gefällt dir? - Teile es!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on RedditPin on PinterestEmail this to someoneShare on TumblrShare on VKShare on Yummly