Crossout-Vorschau: Tunen und Kämpfen – Das perfekte MMO für bastler?

In Crossout fährst du auf Staubigen Straßen, zwischen zischenden Gewehrkugeln mit einem Hauch Benzingeruch am frühen Morgen. Nur wer seine Tuningteile clever platziert, hat die beste Chance ein Match zu gewinnen und mehr Tuningteile zu bekommen.


 

 

In Crossout liegt es an dir, ob du nur mit einer Rostigen Blechbüchse in den Kampf ziehst, oder ob dein Gefährt auch etwas unter der Haube hat. Du heizt im Kampf mit deinem selbstgebastelten Kampffahrzeug durch Ruinen der menschlichen Zivilisation und kämpfst gegen rivalisierende Fahrer um Rohstoffe, welche du dann wiederum in deinen Karren investieren kannst. Damit du dich aber erst in der großen Schlacht um die Rohstoffe behaupten kannst, musst du viel Zeit mit deinem Fahrzeug verbringen dabei sehr gut überlegen, wo du deine Teile am besten setzt. Denn hier ist Kreativität gefragt! Clevere Entscheidungen bei der Montage zahlen sich später dann auf der Straße aus.

 

 

Wie jedes Spiel, hat auch Crossout eine Hintergrundgeschichte, in der es um einen Virus geht, welcher schon einen Großteil der Menschheit vernichtet hat. Jetzt vereinigen sich die Menschen der Zukunft in so genannte “Fraktionen” – so ähnlich wie man es vielleicht in Mad Max kennt, um zusammen als Team um Schrott und Benzin zu kämpfen. Am Angesehensten ist natürlich zum Schluss der, welcher den tödlichsten und effizientesten Fuhrpark vorweisen kann.

 

 

Eine Spazierfahrt

Wie schon einmal oben erwähnt, kommt es in der Schlacht drauf an, ob man einen unbrauchbaren Schrotthaufen auf Rädern oder einen Perfekt getunten Wagen fährt. Auf dem Schlachtfeld zeigt sich dann, wie sinnvoll du deine Teile verbaut hast.

Lese auch >>  Kostenlose Playstation Spiele im November

Mit “WASD” steuerst du dein Fahrzeug, was sich eigentlich jeder Gamer denken kann. Auch das zielen mit der Maus ist hier ganz simpel und effektiv gehalten. Solltest du mehrere Waffen an deinem Fahrzeug angebracht haben, aber nicht immer alle gleichzeitig abfeuern wollen, dann kannst du die Belegung je nach Bedarf selbst auf der Tastatur festlegen. Ob die Steuerung dann weiterhin Simpel bleibt, oder eher schon komplex wird, ist hierbei dir überlassen.

 

 

Ausstatten und Tunen

Durch das Verbessern deiner Reputation erhältst du nach und nach mehr Möglichkeiten deine Fahrzeuge zu tunen. An Fahrzeugteile kommst du, wenn du diese mithilfe der Fraktionen baust. Hast du dann einmal Level 17 erreicht, stehen dir schon die großen Maschinen bereit.

Willst du jetzt aber wieder unbedingt in den Kampf ziehen, doch so wie dein Fahrzeug aussieht ist das komplett unmöglich? Dann hilft dir der Spieler-Marktplatz weiter. Dort kannst du deine erspielten Credits ausgeben oder sogar welche Verdienen indem du einfach Teile, welche nicht mehr benötigt werden verkaufst.

Wenn du dann einmal weiter vorangeschritten bist, schaltest du nicht nur neue Fraktionen und Bauteile frei, sondern auch die gewaltigen “Leviathans”! Das sind gigantische Fahrzeuge, ausgestattet mit mehr Panzerung und mehr Feuerkraft, welche alles zur Schutt und Asche machen.

Der Weg zu den höheren Level ist allerdings lang und streckenweise wenig abwechslungsreich. Manchmal hat man den Eindruck, es würde noch irgendetwas fehlen. Aber rein Qualitativ kann man nichts sagen. Es läuft alles flüssig, sieht super aus und dank der knalligen Einschläge von Blau auf der Panzerung fühlen sich Schüsse satt an und geben ein zufriedenstellendes Treffer-Feedback.

Lese auch >>  League of Legends: Durchgreifende Maßnahmen bei den Geckos

 

 

Fakten:

  • umfangreicher Baukasten für eigene Autos
  • Koop-Gefechte für bis zu 4 Spieler
  • Mehrspieler-Kämpfe und -Rennen
  • von Spielern verwalteter Marktplatz
  • umfangreiche Herausforderungen und Seasons
  • Open-Beta für PC, PS4 und Xbox One läuft bereits

 

 

Hat man nach einiger Zeit Spielspaß höhere Level erreicht, stehen einem die verschiedensten Möglichkeiten zur Verfügung um die Angsteinflößendste Kampfmaschine zu erschaffen, welche man sich vorgestellt hat. Selbst auch Spieler, welche viel Zeit vor My Summer Car oder Car Mechanic Simulator verbringen, dürften selbst mit Crossout auf ihre Gunsten kommen.

 

____

Du möchtest keine News mehr von uns verpassen? – Dann folge uns auf Facebook, Twitter oder trete unserem Discord-Server bei!

Lass doch ganz einfach mithilfe von Facebook einen Kommentar bei uns da!