Black Desert Online: Konten zurückgesetzt – Passwörter geklaut

Wir haben erfahren, dass es in Black Desert Online vor kurzem einen Vorfall gab, bei dem Drittanbieter über eine Website Passwörter für BDO-Accounts gestohlen haben. Die betroffenen Konten wurden aber bereits von Kakao-Games zurückgesetzt.


 

Vor zwei Tagen wurden Account-Daten von Black Desert Online von einer nicht näher genannten Drittanbieter-Website gestohlen.

Wie “mein-mmo” berichtet hat, könnten einige Personen beim Einloggen Probleme bekommen. Man muss sich aber keine sorgen machen, denn die gestohlenen Accounts wurden von den Entwicklern ermittelt und gesichert.

 

Das müsst Ihr tun!

Wie oben erwähnt, konnten die Entwickler die betroffenen Accounts sichern, indem sie das Passwort zurückgesetzt haben.

Wenn Ihr jetzt betroffen seit, kommt Ihr im Moment mit dem eigentlichen Passwort nicht mehr in Euren Account, aber man darf beruhigt sein, denn die Besitztümer, Helden und Reittiere sollten sicher sein.

 

Für alle Spieler steht der Kundendienst von Kakao Games bereit. Unter den angegebenen Link kann man dann auch sowohl das Passwort als auch die E-Mail Adresse ändern. ( Falls auch dieser zurückgesetzt wurde ). Das ganze kann, bzw. wird bis zu 90 Minuten dauern also sollte man das ganze lieber früher als zu spät machen.

Lese auch >>  Verrückter und lustiger Multiplayer - Shooter Holodrive ist jetzt Free2Play!

 

Kakao-Games weiß wer hinter dem Passwortdiebstahl steckt, verratet uns jedoch nicht wie die Seite heißt. Man ratet aber jedem betroffenen Spieler nicht mehr das selbe Passwort zu verwenden, sondern wirklich ein neues zu generieren. Generell sollte man das Passwort auch dort ändern, wo es womöglich ebenfalls geändert wurde.

Natürlich waren viele Spieler über dieser Ereignis verärgert, zudem fragten sich viele, welche Seite denn nun Schuld an dem ganzen hätte. Es wurden Goldseller- und Farmingseiten verdächtigt. Auch wurde sich beschwert, weil die Entwickler in Europa und Nordamerika keine “Zwei-Faktor-Authentifizierung” als zusätzliche Sicherheitsmaßname anbieten.

 

Lese auch >>  Albion Online: Ein eingehender Blick auf die Ausrüstung für Sammler

Quelle: mein-mmo

 

Lass doch ganz einfach mithilfe von Facebook einen Kommentar bei uns da!