The Elder Scrolls V – Skyrim: So spielst du auf der N-Switch Version

In der offiziellen Pressekonferenz von Bethesda Softworks auf der E3 2017 wurde die Nintendo Switch-Version von The Elder Scrolls V: Skyrim präsentiert.


 

 

Bisher konnte man nur mit seinen Gedanken überlegen, wie The Elder Scrolls V: Skyrim auf der Nintendo Switch aussieht, da es noch nicht viele Infos zur Portierung gab. Aber der detaillierte Einblick auf der Pressekonferenz von Bethesda Softworks hat so einiges geändert.

 

Zum Beispiel gibt es in der Nintendo Switch Version von Minecraft spezielle Inhalte und Skins, welche es auch für Skyrim geben wird. So kannst du dir mit einem Link-Amiibo beispielsweise einen Zelda-Skin für deinen Charakter herunterladen und dich in das Nintendo-Universum entführen lassen.

Lese auch >>  Super Mario World: Speedrun mit verbundenen Augen

 

 

Einen wichtigen Punkt sollte ich vielleicht noch zu der Nintendo Switch-Version erzählen, denn dieser hebt sich gewaltig von den anderen Plattformen ab. Auf der Nintendo Switch Version von Skyrim kannst du das Game mit dem Motion-Controller-Feature der JoyCons zocken. Das erinnert ein bisschen daran, wie man VR-Games spielen würde. Oder nicht?

 

 

____

Du möchtest keine News mehr von uns verpassen? – Dann folge uns auf Facebook, Twitter oder trete unserem Discord-Server bei!

Das könnte dich auch Interessieren:

Lese auch >>  Fortnite: Ein äußerst gelungener start!
Gefällt dir? - Teile es!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on RedditPin on PinterestEmail this to someoneShare on TumblrShare on VKShare on Yummly

Schreibe einen Kommentar